Sachverhalte: Die Kosten des Polizeieinsatzes

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Was?

Der große Personal- und Sachaufwand im Mordfall Hinterkaifeck kostete, in den Akten tauchen verschiedene Abrechnungen auf.

2 Die Kosten im Einzelnen

2.1 Fahrtkosten

Fahrten von Kraftwagenstaffel München Monat April 1922: 4369,80 RM
Im Einzelnen:
- 2079,00 RM Privatmitteln – Georg Kerscher Otterding, Post Mengkofen – Wachtm. Lichtinger, Fahrtbefehl Nr. 9453. - 2290,80 RM Polizeidirektion München, Fahrtbefehl Nr. 9410

2.2 Quartierkosten

2.3 Reisekosten Zeugen

2.3.1 Schlittenbauer

2.4 Sonstige Kosten

2.4.1 Vor-Ort-Ermittlungen

3 Offene Fragen/Bemerkungen

4 Quellen/Herkunft