Personen: Fuchs Sofie

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Allgemeines

1.1 Name

Sofie Fuchs, geb. Plöckl

1.2 Geboren

16.12.1915 in Gröbern

1.3 Gestorben

19.08.1985 in Schrobenhausen

1.4 Eltern

Vater: Michael Plöckl

2 Leben/Beruf

2.1 Wohnort(e)

2.2 Schule und Ausbildung

Volksschule Waidhofen

2.3 Ehe/Familie

3 Verbindung zum Mordfall Hinterkaifeck

Mitschülerin (Banknachbarin) von Cäzilia Gabriel, polizeiliche Vernehmung am 17.12.1951, weitere Vernehmungen 1980 und 1984. Sie sagte 1951 aus, dass die Mutter von Cäzilia Gabriel, Viktoria Gabriel, am 30.3.1922 nach einem Streit mit ihrem Vater, Andreas Gruber, fortgelaufen sei. Die Familie habe daraufhin Angst gehabt, dass sie sich etwas antun würde. Sophie Fuchs erwähnt in diesem Zusammenhang auch das nahegelegene Flüsschen Paar. Viktoria Gabriel sei dann von der Familie nachts auf einem Baumstumpf sitzend im Wald gefunden worden. 1984 sagte Sophie Fuchs im Gegensatz dazu aus, dass die Oma von Cäzilia, also Cäzilia Gruber, fortgelaufen sei und gesucht werden musste. Gegenüber Kommissar Konrad Müller macht Sophie Fuchs am 14.02.1984 zur Frage einer möglichen Täterschaft von Karl Gabriel die folgende Angabe: “Ja niemals. Mei Schwiegervater, der Fuchs Michael von Reichelsbach und der Bichler von Waidhofen, die waren nämlich dabei, wie´s den Gabriel im 1. Weltkrieg eingrab´n ham.”

4 Fragen/Bemerkungen

Es gibt verschiedene Schreibweisen des Vornamens, z.B.: Sofia, Sophie

5 Quellenangaben

Aussage Sophie Fuchs vom 17.12.1952