Personen: Schlittenbauer Johann

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann schlittenbauer.jpg

1 Allgemeines

1.1 Name

Johann Schlittenbauer

1.2 Geboren

27. März 1906

1.3 Gestorben

09. Februar 1977

1.4 Verheiratet mit

Viktoria Schlittenbauer

1.5 Eltern

Vater: Lorenz Schlittenbauer
Mutter: Viktoria Schlittenbauer, geb. Tyroller

1.6 Geschwister

Magdalena Pfleger, geb. Schlittenbauer * 07.11.1899
Viktoria Baum, geb. Schlittenbauer (*02.06.1901,†1995)
Maria Böck, geb. Schlittenbauer *07.09.1904
Lorenz Schlittenbauer, *1907 - †23.10.1913
Josef Schlittenbauer, *1910 - †25.10.1913

1.7 Halbgeschwister

Anna Schlittenbauer *1922,†26.03.1922
Regina Weichselbäumer, geb. Schlittenbauer *04.09.1923
Anna Schlittenbauer, *16.07.1926
Lorenz Schlittenbauer, *28.11.1929
Alois Schlittenbauer, *21.01.1932

Gruber Josef (*07.09.1919,†31.03.1922)

2 Leben/ Verbindung zum Mordfall Hinterkaifeck

Sohn des Auffindzeugen und Tatverdächtigen Lorenz Schlittenbauer.
Er wurde von seinem Vater am 4.4.1922 zusammen mit seinem Stiefbruder Josef Dick nach Hinterkaifeck geschickt, um nachzusehen, ob der Familie Gruber/Gabriel etwas passiert sei.
Johann wurde am 17.12.1951 vernommen
Johann Schlittenbauer wurde 1952 von den "Weltbild"-Reportern Heinz Ulrich und Gerhard Gronefeld zum Mordfall HK befragt. Die Tat sei seiner Meinung nach kein Raubmord gewesen, sondern "aus Rache" erfolgt. In der Presse erschien am 06. Mai 1952 dazu der Bericht "Ich weiß, wer der Mörder ist..."
Schlittenbauer will gesehen haben, wie Viktoria Gabriel einen fremden Mann auf dem Friedhof in Waidhofen geohrfeigt hat.

3 Fragen/Bemerkungen

  • Bewertung

4 Quellenangaben