Personen: Schlittenbauer Lorenz

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lorenz schlittenbauer.jpg

1 Allgemeines

1.1 Name

Lorenz Schlittenbauer

1.2 Geboren

16.08.1874 in Gröbern
getauft: 17.08.1874 in Waidhofen

1.3 Gestorben

22.05.1941 Gröbern

1.4 Eltern

Vater: Johann Schlittenbauer *25.06.1839 - †18.05.1906
Mutter: Anna Maria Schlittenbauer, geb. Felber *27.09.1844 - †03.05.1918

1.5 Geschwister

Walburga Schlittenbauer (*10.02.1866)
Maria Anna Schlittenbauer (*03.03.1867)
Franziska Schlittenbauer (*23.01.1869)
Theresia Schlittenbauer (*13.10.1870,†03.01.1871)
Creszens Schlittenbauer (*28.11.1871,†07.08.1872)
Theres Schlittenbauer (*29.03.1873,†25.04.1873)
Maria Schlittenbauer (*27.03.1876)
Thomas Schlittenbauer (*20.12.1877,†1944)
Theresia Schlittenbauer (*1879,†1944)
Karolina Schlittenbauer (*1876)
Johann Schlittenbauer (*1884,†1920)
Alois Schlittenbauer (*1886,†1959)
Josef Schlittenbauer (*1887,†1889)

1.6 Verheiratet mit

1. Ehe: Viktoria Schlittenbauer geb. Tyroller, Hochzeit am 17.01.1899
2. Ehe: Anna Schlittenbauer geb. Dick, Hochzeit am 07.05.1921

1.7 Kinder mit Viktoria Schlittenbauer

Magdalena Pfleger, geb. Schlittenbauer * 07.11.1899
Viktoria Baum, geb. Schlittenbauer (*02.06.1901,†30.12.1995)
Maria Böck, geb. Schlittenbauer *07.09.1904, †1994
Johann Schlittenbauer, *27.03.1906
Lorenz Schlittenbauer, *1907 - †23.10.1913
Josef Schlittenbauer, *1910 - †25.10.1913

1.8 Kinder mit Anna Schlittenbauer

Anna Schlittenbauer * 25.02.1922,† 26.03.1922
Regina Weichselbäumer, geb. Schlittenbauer * 04.09.1923, † 10.11.2015
Anna Schlittenbauer, * 16.07.1926
Lorenz Schlittenbauer, * 28.11.1929, † 15.10.2012
Alois Schlittenbauer, * 21.01.1932

1.9 Kinder mit Viktoria Gabriel

Josef Gruber (*07.09.1919,†31.03.1922)

2 Leben/Beruf

2.1 Adoptierte Kinder

Josef Dick, später Schlittenbauer

2.2 Wohnort(e)

Gröbern, Hausnr. 20

2.3 Schule und Ausbildung

Landwirt und Ortsführer von Gröbern

2.4 Kriegsdienst

Wichtige Einträge in den Kriegsstammrollen (Quelle: Ancestry)
Dienstgrad Infanterist
Vor- und Zunamen Lorenz Schlittenbauer
Religion katholisch
Ort/ Datum der Geburt Gröbern, Bezirksamt Schrobenhausen/ 16. August 1874
Lebensstellung/ Wohnort Dienstknecht (später: Gütler)/ Gröbern
Vor- und Familiennamen d. Ehegattin
Zahl der Kinder
Familienstand
verh. mit Viktoria Schlittenbauer, geb. Tyroller, 4 Kinder
Vor- und Familiennamen d. Eltern
Wohnort
Stellung
Johann (+) und Anna Maria Schlittenbauer, Austragseheleute Waidhofen
Gestalt/ Besondere Kennzeichen keine Angaben
Truppenteil Landsturm Inf. Batt. Ingolstadt 3. Komp.
Dienstverhältnisse 16.10.1895 beim 10. Inf. Regt. 3 Komp. eingerückt
13.9.1897 zur Reserve entlassen,
04.9.1914 infolge allg. Mobilmachung zum Landsturm Ingolstadt,
02.08.1915 zum Landstrm Inf. Ers. Batl. Ingolstadt eingezogen
30.7.15 zum Landsturm Inf. Ers. Batl. Grafenwöhr versetzt
25.8.15 entlassen
Orden/ Auszeichnungen keine Angaben
Gefechte/Leistungen keine Angaben
Führung keine Angaben
Bemerkungen am 30.VII. 15 z.Landsturm Inf.Ers. Batl. in Grafenwöhr versetzt, am 25.8.1915 als zeitweilig dienstunfähig entlassen wegen Magenkatarrh
31.09.14 Revier No 10, Zellgewebsentzündung am rechten Mittelfinger
23.10.14 Revier No 60, Magen- u. Darmkatarrh
26.9.14 Revier No 30, Magenbeschwerden
12. - 14.05.15 Revier No 30, Zahnmangel,
14 - 24.05.1915 Laz. Delon, bekam keine Zähne
28.05.15 Revier: 25, Magenkatarrh
28.05.-29.05.15 Laz. Numur, Revier
07.-10.06.15 Revier No. 7, Zahnrevier
09.-12.07.15 Revier No 47, Kopfschmerzen, Magenkatarrh, dienstfähig
21.-30.07.15 Revier No 60, Magenkatarrh
30.07.15 Revier No 47, zum Ers.Bat. Grafenwöhr als zeitweilig feld -und garnis. dienstunfähig

Für Lorenz Schlittenbauer finden sich momentan 2 Aktenvermerke, die seinen Kriegsdienst dokumentieren. In obiger Tabelle sind die wichtigsten Informationen über ihn zusammengetragen.

3 Verbindung zum Mordfall Hinterkaifeck

Lorenz Schlittenbauer war einer der Auffinder der Leichen und wurde am 05.04.1922 in Hinterkaifeck polizeilich vernommen. Eine weitere Vernehmung fanden am 30.03.1931 in München statt.

Schlittenbauer hat die Vaterschaft des unehelich geborenen Josef Gruber abwechselnd anerkannt und widerrufen, da er ein Verhältnis mit der ermordeten Viktoria Gabriel im Jahre 1918 hatte. Eine von ihm gewünschte Heirat wurde von Andreas Gruber verhindert.

1926 wurde das Haus der Familie Schlittenbauer durch einen Brand komplett zerstört. Bei diesem Brand soll die Bestätigung, die ihm von Viktoria Gabriel ausgehändigt wurde und ihn von allen Pflichten gegen über Josef Gruber befreit, mit verbrandt sein.

Da Lorenz Schlittenbauer von Jakob Sigl als Mörder von Hinterkaifeck betitelt wurde, kam es zwischen den Beiden zu einer Sühneverhandlung, bei der Jakob Sigl zu einer Zahlung von 40 Mark verurteilt wurde. Laut Allmystery soll es sogar zu einem Zivilprozess gekommen sein, in dem Sigl den Sohn von Lorenz Schlittenbauer, Johann Schlittenbauer, zu einem Meineid angestiftet haben soll.
Lorenz Schlittenbauer taucht in den Akten immer mal wieder als Tatverdächtiger auf. Mehr zu den belastenden und entlastenden Momenten erfahren Sie hier.

4 Fragen/Bemerkungen

Eine Verwandtschaft zum Abgeordneten Sebastian Schlittenbauer der BVP, in dessen Wahlkreis Hinterkaifeck lag, konnte nicht verifiziert werden.

  • Bewertung

5 Quellenangaben

6 Gesetzliche Grundlagen zu Ehe, Scheidung und Familie