Personen: Weber Jakob: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Kriegsdienst)
Zeile 33: Zeile 33:
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Vor- und Zunamen'''
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Vor- und Zunamen'''
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|Jakob Weber
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Religion'''  
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Religion'''  
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|katholisch
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Ort/ Datum der Geburt'''  
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Ort/ Datum der Geburt'''  
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|Karlskron/ 05. Juli 1887
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"|'''Lebensstellung/ Wohnort'''  
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"|'''Lebensstellung/ Wohnort'''  
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|Dienstknecht/ Karlskron
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Vor- und Familiennamen d. Ehegattin<br>Zahl der Kinder<br>Familienstand'''
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Vor- und Familiennamen d. Ehegattin<br>Zahl der Kinder<br>Familienstand'''
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|---<br>---<br>ledig
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Vor- und Familiennamen d. Eltern<br>Wohnort<br>Stellung'''
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Vor- und Familiennamen d. Eltern<br>Wohnort<br>Stellung'''
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|Johann und Elise geb.Lindl<br>Karlskron<br>Taglöhner
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Truppenteil'''  
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Truppenteil'''  
Zeile 57: Zeile 57:
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"|'''Orden/ Auszeichnungen'''  
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"|'''Orden/ Auszeichnungen'''  
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|Eisernes Kreuz 2.Klasse
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Gefechte/Leistungen'''
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Gefechte/Leistungen'''
 
|style="width: 50em"|...
 
|style="width: 50em"|...
 
|-
 
|-
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Führung'''  
+
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Führung<br>Strafen'''  
|style="width: 50em"|...
+
|style="width: 50em"|sehr gutybr>keine
 
|-
 
|-
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Bemerkungen'''  
 
|style="background:#D6DDB3; width: 30em"| '''Bemerkungen'''  

Version vom 28. Oktober 2011, 06:27 Uhr

1 Allgemeines

1.1 Name

Jakob Weber

1.2 Geboren

05.07.1887 in Karlskron

1.3 Gestorben

Mai 1921 in einem Krankenhaus in München.

1.4 Eltern

Vater: Johann Weber
Mutter: Elise Weber, geb. Lindl

1.5 Kinder

Viktoria Rieger, *26. oder 27.03.1921 auf Hinterkaifeck. Bei ihrem Geburtstag sind verschiedene Angaben gemacht worden.
Kam nach Rettenbach zur Familie Unterholzer in Pflege. Der Vormund des Viktoria war der Pflegevater der Kreszenz Rieger, Quirin Kiermaier.

2 Leben/Beruf

Jakob Weber soll der Vater des unehelichen Kindes der Kreszenz Rieger, Viktoria Rieger, gewesen sein. Aufgund einer Verletzung am linken Knie, verursacht von einen Granantsplitter im ersten Weltkrieg, wurde Weber im Mai 1921 in München operiert und verstarb bei dieser OP.

2.1 Wohnort(e)

Karlskron

2.2 Kriegsdienst

folgt...

Wichtige Einträge den Kriegsstammrollen (Quelle: Ancestry)
Dienstgrad ...
Vor- und Zunamen Jakob Weber
Religion katholisch
Ort/ Datum der Geburt Karlskron/ 05. Juli 1887
Lebensstellung/ Wohnort Dienstknecht/ Karlskron
Vor- und Familiennamen d. Ehegattin
Zahl der Kinder
Familienstand
---
---
ledig
Vor- und Familiennamen d. Eltern
Wohnort
Stellung
Johann und Elise geb.Lindl
Karlskron
Taglöhner
Truppenteil ...
Dienstverhältnisse ...
Orden/ Auszeichnungen Eisernes Kreuz 2.Klasse
Gefechte/Leistungen ...
Führung
Strafen
sehr gutybr>keine
Bemerkungen ...

3 Verbindung zum Mordfall Hinterkaifeck

Jakob Weber war der Vater der Viktoria Rieger. Die Mutter, Kreszenz Rieger, war von November 1920 bis August / September 1921 Magd auf Hinterkaifeck und gebar dort die gemeinsame Tocher.