Personen: Weber Jakob

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Version vom 25. März 2011, 21:52 Uhr von Heike (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Name

Jakob Weber

1.1 Geboren

05.07.1887 in Karlskron

1.2 Gestorben

Mai 1921 in einem Krankenhaus in München.

1.3 Eltern

Vater: Johann Weber
Mutter: Elise Weber, geb. Lindl

1.4 Kinder

Viktoria Rieger, *26. oder 27.03.1921 auf Hinterkaifeck.

2 Leben

Jakob Weber soll der Vater des unehelichen Kindes der Kreszenz Rieger, Viktoria Rieger, gewesen sein. Aufgund einer Verletzung am linken Knie, verursacht von einen Granantsplitter im ersten Weltkrieg, wurde Weber im Mai 1921 in München operiert und verstarb bei dieser OP.

2.1 Wohnort(e)

Karlskron

2.2 Kriegsdienst

Eintragungen in seiner Kriegsstammrolle: Jakob Weber *05.07.1887
Dienstgrad: Inf. Ldstrm
Geburtsort: Karlskron
Beruf: Dienstknecht, Karlskron
Eltern: Johann u. Elise Weber, geb. Lindl, Taglöhner, Karlskron
Dienstverhältnisse vor Mobilmachung: -
Dienstverhältnisse nach Mobilmachung:
25.2.1915 eingerückt z.E/ 13. I.R. 1.Kp.
1.4.15 z. II.E/ 13. I. R. 4.Kp.
21.5.15 z. R.I.R. 10,7.Kp.
Orden und Ehrenzeichen: PEK II. Kl. , am 23.10.16
Führung sehr gut, Strafen keine
Zusatz zu den Personal-Notizen:
17.8.16 verwundet bei Maurepas ( lin. Knie A.G.)
23.8.16 ins Res. Laz. Technische Hochschule Charlottenburg
Hat vom Res. Laz. Ingolstadt I nach Granatsplitterverletzung im linken Knie 2 Fußstützapparate bis über das Knie für das linke Bein mit Bügel für orthopäd. Stiefel ( mit Korkeinlage zum Ausgleich einer Verkürzung von 7 ½ cm ) und 2 Normalstiefel rechts erhalten.

3 Verbindung zum Mordfall Hinterkaifeck

Jakob Weber war der Vater der Viktoria Rieger. Die Mutter, Kreszenz Rieger, war von November 1920 bis August / September 1921 Magd auf Hinterkaifeck und gebar dort die gemeinsame Tocher.