Zeitungsartikel: 1926-08-21 Ingolstädter Volksblatt

Aus Das Hinterkaifeck-Wiki

Version vom 7. Mai 2022, 21:01 Uhr von Jaska (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitungen.jpg

1 Detailinformationen

1.1 Datum

21. August 1926

1.2 Ort

1.3 Art des Dokumentes

Zeitungsbericht

1.4 Verfasser

Ingolstädter Volksblatt

1.5 Verfasst für

1.6 Verfügbar

Zeitungsarchiv

2 Inhalt

Ingolstadt. (Der sechsfache Raubmord in Hinterkaifeck. - 100 R.M. Belohnung.)

Trotz aller Bemühungen ist es bisher nicht gelungen, das Verbrechen von Hinterkaifeck, dem in der Nacht zum 1. April 1922 sechs Personen zum Opfer gefallen sind, aufzuklären. Die Regierung von Oberbayern hat nunmehr anstelle der ausgesetzten Belohnung von 100 000 Papiermark eine Belohnung von 1000 Reichsmark für die Ergreifung der Täter ausgesetzt. Mitteilungen sind zu richten an die Münchener Polizeidirektion, Zimmer 260 oder an die Staatsanwaltschaft Neuburg a/D.

</tt>

3 Offene Fragen/Bemerkungen